Je länger ein Mensch vom Arbeitsmarkt ausgeschlossen ist, je mehr Absagen er auf seine Bewerbungen bekommt, desto mehr sinken mit der Zeit die Motivation, das Selbstwertgefühl und der Wille zur gesellschaftlichen Teilhabe.

Zusammen mit ihren Beratern arbeiten die Kundinnen und Kunden ihre Fähigkeiten und Motivationen neu heraus und können so schwarz auf weiß sehen, was sie alles können. Das ist wichtig, ist es doch gerade diese Kundengruppe, die das Bewusstsein für das eigenen Können und das Vertrauen in die eigenen Fertigkeiten über die Jahre und die Beschäftigungslosigkeit verloren hat.

Damit Teilnehmer aus der Gruppe der Langzeitarbeitslosen selbstbewusst, kontaktfreudig und mit realistischen Vorstellungen auf potentielle Arbeitgeber zugehen können, unterstützen wir sie ganzheitlich, um ihnen den Weg in den ersten Arbeitsmarkt zu ebnen:

  • Beratungs-Check
  • Motivationen, Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen stärken
  • Realistische Ziele setzen und verborgene Fähigkeiten erkennen
  • Bewerbungstraining und Arbeitsgeberveranstaltungen

 

Unsere Zielgruppen:

  • Personen, die sich beruflich umorientieren wollen oder müssen (Entlassungen, Outplacement)
  • Lang- und Kurzzeitarbeitslose
  • IIZ- Fälle, sowie UVG-, KVG-, Haftpflichtfälle
  • Sozialhilfeempfänger
  • Personen in der Frühinterventionsphase
  • Personen mit Unterstützungsbedarf für die Sicherung des bestehenden Arbeitsplatzes
  • IV-Bezugsberechtigte mit Anspruch auf berufliche Massnahmen
  • IV-Bezugsberechtigte mit Anspruch auf Beratung und Begleitung