Neu: INGEUS bietet für Sie als fallführende Stelle (FFST) einer Zürcher Gemeinde die Übernahme des Kurzassessment an.

Hintergrund: Ihre Gemeinde kann entscheiden, dass die FFST das Kurzassessment im Rahmen der Integrationsagenda nicht selbst anbietet, sondern diesen Dienst an eine auswärtige Stelle auslagert. Die Kosten werden vollumfänglich von der Gemeinde übernommen.

INGEUS: als Anbieter von Arbeitsintegrationsmassnahmen im Rahmen der IAZH (Jobcoaching und Externe Arbeitseinsätze) unterstützen wir Sie dabei, für Ihre Klienten die nächste Massnahme zu definieren. Wir empfehlen die passende Massnahme aus dem kantonalen Katalog.

Im Rahmen unserer Tätigkeit in der Arbeitsvermittlung/Outplacement für Behörden und Private sind unsere Beraterinnen mit dem Arbeitsmarkt bestens vertraut und führen vor jeder Fallaufnahme ein differenziertes Vorabgespräch durch. Für das Kurzassessment verwenden wir das offizielle Formular des SEM.

Kosten für 140 min in 3 Tranchen (1x90 min für das Hauptgespräch):

                        Ohne interkulturellen Dolmetscher: 385 CHF

                        Mit interkulturellem Dolmetscher: 563 CHF