Das Programm zur nachhaltigen Arbeitsvermittlung und Integration ist eine Zusammenarbeit zwischen der IV-Stelle der SVA Zürich und Ingeus.

Es gliedert sich in zwei Angebote: JobNavi-Arbeitsvermittlung richtet sich an IV-Bezügerinnen und -Bezüger sowie an Versicherte, die keinen Anspruch auf eine Rente haben oder deren Rentenanspruch noch geklärt werden muss. JobNavi eignet sich für IV-Rentenbezügerinnen und -Bezüger, die eine höhere Intensität erwarten, mehr Gruppenarbeit wünschen, wenig berufliche Erfahrungen und Qualifikationen besitzen oder eine lange Absenz vom Arbeitsmarkt aufweisen.

Es wird unter den zwei folgenden Programmen unterschieden:

 

Arbeitsvermittlung direkt

Arbeitsvermittlung plus

Bei unserem Plus-Programm werden unsere Kunden intensiver betreut. Die Kundinnen und Kunden trainieren ihre Fähigkeiten und haben Gelegenheit, mögliche Arbeitgeber von sich zu überzeugen in Form eines Arbeitstrainings. Praxiserfahrungen, Belastbarkeitsproben und in einem neuen Arbeitsumfeld Erfahrungen sammeln zu können sind die Hauptgründe, welche für das Plus-Programm sprechen. Dies immer mit dem Ziel einer nachhaltigen Festanstellung. Es folgt eine intensive Bewerbungsphase, wenn es nach erfolgtem Training keine Festanstellung im ersten Arbeitsmarkt erzielt werden konnte.